Die Internationale Automobil Ausstellung präsentiert die Neuheiten der Hersteller

27.09.2019

Auf einer der wichtigsten Automobilmessen der Welt, der Internationale Automobil Ausstellung in Frankfurt, stellten die Konzerne an zehn Tagen im September ihre Neuheiten und Projekte vor.

Wir haben einen kurzen Überblick zusammengestellt, was unsere Marken auf der IAA in diesem Jahr mit im Gepäck hatten:

Audi

Audi reiste unter anderem mit dem Facelift des A4 Avant1 an. Unter der Haube setzt der Hersteller aus Ingolstadt bei nahezu allen Motorisierungen auf Mild-Hybride. Außerdem schärft Audi beim Q72 nach und auch das Sportmodell SQ73 kommt. Neben dem neuen Infotainment und der frischeren Optik beim Q72 hält der SQ73 einen Vierliter-V8-TDI mit elektrisch angetriebenem Verdichter und 435 PS bereit.

Weltpremiere auf der IAA feierte der Q3 Sportback4. Außerdem wurde die sportlichste Variation der aktuellen A7-Baureihe: der S75 vorgestellt. Das neue Topmodell kommt ausschließlich mit 349 PS starkem Dieselmotor. Comeback feiert der RS 66 mit dem V8-Biturbo mit 600 PS!

Volkswagen

Der Automobilhersteller aus Wolfsburg kam mit dem VW ID.37, welcher den Aufbruch in ein neues Zeitalter darstellt. Der neue ID.37 wird mit verschiedenen Akkupaketen erhältlich sein und soll eine Reichweite von 330 bis 550 Kilometer bieten.
Beim Tiguan Facelift8 wird die Front geglättet und ähnelt dem Touareg, auch der Innenraum wird nach diesem Vorbild überarbeitet.
Das Resultat einer Auffrischugn ist das T-Roc Cabrio8 mit Stoffdach, das sich in neun Sekunden automatisch öffnen lässt.

Škoda

Škoda rückt mit neuen Sondermodellen auf der IAA an, das moderne Design mit geschwärzten Details „Monte Carlo“ wird mit dem Fabia8, dem Scala8 und dem Kamiq8 erhältlich sein.
Mit 83 PS und 265 Kilometern Reichweite, hat Škoda mit dem Citigo E IV9 das erste Skoda Elektroauto geschaffen.
Der Superb8 erhält von Škoda einen frischen Look und auf Wunsch einen Plug-in-Hybrid, die "Scout"-Version gibt auch in leichterem Gelände nicht klein bei.

 

SQ7
Q3 Sportback
RS6
ID.3
T-Roc Cabrio
E-Citigo
Scala Monte Carlo

1 Kraftstoffverbrauch Audi A4 Avant kombiniert*: 6,9–3,9 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert*: 157–101 g/km.

2 Kraftstoffverbrauch Audi Q7 kombiniert*: 9,1–6,6 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert*: 208–174 g/km

3 Kraftstoffverbrauch Audi SQ7 kombiniert*: 7,6-7,4 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert*: 200-194 g/km

4 Kraftstoffverbrauch Audi Q3 kombiniert*: 7,7–4,7 l/100 km; CO2-Emissionen*: 174–123 g/km

5 Kraftstoffverbrauch Audi S7 kombiniert*: 6,5 l/100 km: CO₂-Emissionen kombiniert*: 170 g/km

6 Kraftstoffverbrauch Audi RS 6 kombiniert*: 11,7–11,5 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert*: 268–263 g/km

7 Das Fahrzeug ist eine seriennahe Studie und wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

8 Das Fahrzeug wird derzeit noch nicht zum Kauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.

9 Kraftstoffverbrauch Škoda Citigoe iV in kwh/100 km: kombiniert: 12,9; CO2 - Emissionen in g/km, kombiniert: 0 (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse: A+1

 
 

Post teilen